Nach der ausverkauften Show 2018 & 2019 kommt Jochen Prang am 27. November 2020 wieder in’s Kellerkind!
Jochen Prang ist schnell, authentisch, auf den Punkt und manchmal grenzwertig. Aber nie beliebig. (Augsburger Allgemeine)
 
Jochen Prang plaudert knapp zwei Stunden lang über diese verrückten Alltags-Beklopptheiten und macht das gut, immer locker, ohne angestrengt zu wirken. (Wiesbadener Kurier)
 
Er schickt sich an auch als Komiker eine große Nummer zu werden! (Neue Osnabrücker Zeitung)
 
 
Jochen Prang macht nicht viel. Er steht auf der Bühne und redet. Aber wie! In einem wahnwitzigen Ritt wird alles auseinandergenommen was die Menschheit so umtreibt! Wieso streicheln Menschen in Berlin Bushaltestellen? Was hätte Jesus mit YouTube erreicht? Ist Tinder gut für den Weltfrieden? Wieso heißt es Social Media, wenn sich am Ende doch nur alle asozial verhalten?
 
All das wird ein für allemal beantwortet… Vielleicht.
 
Aber keine Angst. Jochen Prang holt hier nicht den moralischen Zeigefinger raus. Es ist eher ein souveräner Mittelfinger. Gerne auch mal gegen sich selbst. Denn mal ernsthaft. Kriegt er es denn hin? Ein verantwortungsbewusstes, achtsames Leben zwischen glücklichen Kühen und getrenntem Biomüll? Mitnichten! Und dann ist er auch gerade Vater geworden. Das hebt den Wahnsinn auf die nächste Eskalationsstufe. Sehr zur Freude des Publikums. Wo Jochen Prang auftritt hinterlässt er Lachmuskelkater.
Es lohnt sich, also hingehen!
 
 
 
Jochen Prang ist seit Jahren fester Bestandteil der deutschen Stand-up Comedy Szene, tritt regelmäßig im Quatsch Comedy Club auf und ist mit seinem Soloprogramm aktuell in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tour.
 
 
 
Einlass: 19 Uhr, Beginn 20: Uhr
 
Organspender zahlen weniger!

Datum

27. November 2020

Uhrzeit

20:00 PM

Ort